Kräuter und Wildpflanzen

Die Kräuteranwendung in der Chinesischen Medizin hat eine sehr lange Tradition und ist fester Bestandteil zur Wiederherstellung der Gesundheit und zur Stärkung der Vitalität.

Die Konzepte der Chinesischen Medizin können in diesem Zusammenhang unser Verständnis über Kräuter und Ihre Eigenschaften um zusätzliche Aspekte bereichern und erweitern.

Entsprechend dieses Verständnisses werden auch die Heilkräuter über ihre Einflussnahme auf das Fließen im Körper beschrieben.


In der Chinesischen Medizin werden die Kräuter also nicht über Inhaltstoffe, sondern über ihre funktionale Wirkung auf die menschlichen Prozesse im Körper beschrieben.

Wir unterteilen die Kräuter nach ihrer Natur – thermische Wirkung, also auf die Aktivität und nach ihrem Wesen – also Geschmack und ihrer Wirkrichtung im ablaufenden Prozess.

Diese Aspekte finden dann bei der praktischen Kräutertherapie Anwendung.

Die funktionale Beschreibung der Kräuter in der Chinesischen Medizin bildet die Grundlage für meine Kräuterstunden und Kräuterwanderungen.

Wir lernen gemeinsam in der Natur unsere heimischen Kräuter und Wildpflanzen kennen, immer entsprechend der jahreszeitlichen Besonderheiten, besprechen Verarbeitungsmöglichkeiten und lernen bewusst mit unserer Umgebung umzugehen. Praktische Rezepturen für den Gebrauch zu Hause gehören ebenso wie die gemeinsame Herstellung von Tees, Tinkturen, Salben sowie Cremes zu unseren Kräuterstunden.


Mein Angebot:

Kräuterstunden und Kräuterwanderungen

  • Westliche Kräuter aus Sicht der Chinesischen Medizin
  • Einheimische und Kräuter und Wildpflanzen: Wirkung, Anwendung und Verarbeitung.
  • Kräuterwanderungen zum Kennenlernen.
  • Regelmäßige Workshops der Jahreszeit angepasst zu speziellen Kräuterthemen
  • Kräuterstunden für Kinder

 Termine und Kosten finden Sie unter „Aktuelles